Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

News

Weltpremiere für „Urban SUV Concept“ von Honda

Auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit feiert heute das „Urban SUV Concept“ seine Weltpremiere. Honda gibt damit einen ersten konkreten Ausblick auf seinen neuen kompakten Crossover, der in Japan Ende 2013 auf den Markt kommen soll, bevor er 2014 in den USA und anschließend in Europa und weiteren Regionen in den Handel rollt.

 

Das „Urban SUV Concept“ ist das erste Fahrzeug, das auf der neuen globalen Honda Plattform für Klein- und Kompaktmodelle basiert. Sie soll unter anderem das ein Fundament des kommenden Honda Jazz bilden. Mit dem „Urban SUV Concept“ gibt Honda einen ersten konkreten Ausblick auf seinen neuen kompakten Crossover.

 

Eine klare, dynamische Linienführung prägt das Äußere des „Urban SUV Concept“. Unter seiner Haube kommt die neue Honda Motor- und Antriebsgeneration „Earth Dreams Technology“ zum Einsatz, die sich durch eine einzigartige Verbindung von Fahrspaß und Effizienz auszeichnet. Im Innenraum ermöglicht die Honda-typische Platzierung des Kraftstofftanks in der Fahrzeugmitte ein Maximum an Variabilität. Denn dank des so genannten ‚Center-Tank Layout‘ und der ‚Magic Seats‘, die auch aus Jazz und Civic bekannt sind, kann der Kofferraum mit nur einem Handgriff in eine ebene Ladefläche oder der Platz hinter den Vordersitzen in einen hohen Stauraum verwandelt werden.

 

Gebaut wird der kompakte Crossover im neuen Honda-Werk in Celaya (Mexiko). Dort wird auch der Jazz produziert.

08.01.2013 17:36 Alter: 5 Jahre